bc Lab High Art Bureau BIWH UG Lakshmi Birtel Consulting DA-Group Adformatics GmbH finebrain.com Bilz Consulting MediaLab ki.tec Succon

BIWH-Netzwerk für Digitale Transformation (DIT)

Die BIWH UG
koordiniert ein Netzwerk von Fachleuten zum Thema Digitale Transformation (DIT) in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

 

DIT in Verbindung mit New Work bedeutet Wandel in der Unternehmens-kultur.

DIT =
KI-Monitoring



DIT =
Supply Chain



DIT =
PIM Und MDM



DIT =
TOC Engpasssteuerung



DIT =
Softwareengineering



DIT =
LSP LEGO® Serious Play®



DIT =
Design Thinking



DIT =
Erfolgslogik



Peter Bernskötter, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bc.lab Monitoring GmbH

Peter gründete 2001 die bc.lab Monitoring GmbH. Er zählt mit über 20 Jahren Praxiserfahrung zu den Pionieren im Online-Monitoring. Er hat bereits Online-Monitoring Lösungen entwickelt, lange bevor Blogs, Facebook, Twitter oder Instagram erfunden waren.

Peter ist Autor zahlreicher Fachbeiträge und Co-Autor des Fachbuches „Die Goliath Falle - Die neuen Spielregeln für die Krisenkommunikation im Social Web“ (https://www.amazon.de/Die-Goliath-Falle-Spielregeln-Krisenkommunikation-Social/dp/3834934739).

Gemeinsam mit seinem Team aus Kommunikationsstrategen, Social Media Analysten und Data Scientists hat er den bc.lab monitor zu einer der herausragenden KI-gestützten Monitoring-Technologien ausgebaut.

Heute zählt bc.lab zu den führenden Anbietern von qualitativ hochwertigem Monitoring im deutschsprachigen Raum. Die KI-gestützte Monitoring-Technologie eröffnet zahlreiche Dax-30 und Fortune-500 Unternehmen den Echtzeit-Zugang zu weltweiten Informationen aus über 63 Mio Quellen in 42 Sprachen aus dem Internet, Printmedien, TV und Radio.

www.bclab.de



Ksenia Ryklin, High Art Bureau GmbH

Ksenia Ryklin, High Art Bureau, bietet professionelles Projektmanagement und Prozessbegleitung von Konzeption bis zur Umsetzung. Zusätzlich berät Sie in interner und externer Kommunikation und der Arbeit mit Partnern und Stakeholdern.

Ihr Fokus liegt auf Nachhaltigkeit. Sie spricht Russisch, Spanisch und Englisch.

www.highartbureau.com



Otfried von Koenigsmarck, BIWH UG

BIWH-Netzwerkconsulting, Konzepte für digitales Marketing und digitalen Vertrieb für Intern und für Kunden

Prozessmanagement DIT (Digitale Transformation) - Analysen und Ergebnisse,

  • Zusammenarbeit + Koordination mit BIWH-Partnern: Auf der Ebene ihrer Produkte und Leistungen

Eigene Schwerpunkte:

  • Strategische Ausrichtung nach DIT - Bereich Management
  • Projektbegleitung für DIT mit KI + DM (Datenmanagement) - Bereich Wissen
  • Durchführung DIT - OMR (organisatorisches und mentales Reengineering) - Bereich Humankapital


Kornelia G. von Koenigsmarck, Lakshmi Ayurveda Studio

Seit 2009 Bankbetriebswirtin Schwerpunkt -VT.-Controlling (Sparkasse einer Großstadt)

Seit 2014 Ayurveda Gesundheitscoach, Schwerpunkte:

  • Manualtherapie
  • Ernährungsberatung

Termine nach Vereinbarung: 06046-941740 oder 0151-61690638

In der Lache 8 in 63683 Ortenberg-Lißberg

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.biwh.de, Rubrik Humankapital



Kurt Birtel, Birtel Consulting

Prozessoptimierung vor bzw. während der Digitalisierung

Beratungsschwerpunkte

  • TOC (Theory of Constraints = Engpasstheorie)
  • Six Sigma Blackbelt

Kundennutzen

  • Reduktion der Durchlaufzeiten um bis zu -90%
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen
  • Produktivitätssteigerung
  • Reduktion von Fehlerkosten

www.birtel.de 



Dietrich Lohmann, DA-Group Adformatics GmbH

Konzeption und Entwicklung kundenspezifischer Software-Lösungen

  • Datenbank-Applikationen mit MS-Access + MS-SQL/MySQL/Oracle
  • Erstellung von Bedienungsanleitungen und Dokumentationen
  • VBA-Programmierung mit MS-Access, MS-Word, MS-Excel
  • Software-Entwicklung/-Wartung (VBA, VB, C#, C++, Java)
  • Web-Anwendungen (ASP.NET, PHP)
  • Datenbank-Entwicklung (MS-SQL, MySQL, Oracle)

www.adformatics.de



Susanne Bilz, Bilz Consulting

Standortbestimmung / Analyse zu Ist-Situation und  Digitalisierungsgrad in Unternehmen und Organisationen

Echtzeit-Strategie / Entwicklung ,Planung und Begleitung von Digitalisierungsprojekten und Anpassungsprozessen in Unternehmen und Organisationen

Teamentwicklung / Workshops zu Entwicklung, Ausrichtung und Leitlinien

Certified Facilitator for the Method of LEGO® Serious Play®

Mit UNIQONO arbeite ich als Stylecoach für Female Leadership und Persönlichkeitsentwicklung.

www.bilzconsulting.com  |  www.uniqono.com



Artur Riedmann, Media.lab IT Consulting GmbH

Business- und Technical Consulting für Lösungen im Rahmen der Digitalen Transformation (DIT):

  • PIM-Systeme (Product Information Management)
  • MDM-Systeme (Master Data Management)

Leistungsbereiche:

  • Projektmanagement und Coaching
  • Strategien
  • Lösungs-Auswahl
  • Prozesse
  • Implementierungen

Die verschiedenen Leistungen erfolgen je nach Schwerpunkten in Zusammenarbeit mit den BIWH-Netzwerkpartnern.

www.medialab-online.com 



Valerius Kifel, Ki.tec-Automatisierungstechnik

Das Digitale hat auch in der Steuerungs- und Automatisierungstechnik begonnen.
Was mich - Valerius Kifel auszeichnet und mich im Rahmen der Partnerorganisation der BIWH UG www.biwh.de befähigt, ist Steuerungen aller Art inkl. die dazugehörigen Schaltschränke solo oder im Team aufzubauen und einzurichten.

Meine fachlichen Qualifikationen:

  • Planung von Automatisierungsanlagen
  • Programmierung von Steuerungen

Meine persönlichen Fähigkeiten:

  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft vor Ort beim Kunden
  • Umfangreiches Fachwissen und erkennen der technischen Zusammenhänge
  • Erfahrung in Projektierung und termingerechte Fertigstellung der Projekte

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.biwh.de, Rubrik Partner



Dr. Werner Schachner, SUCCON Schachner & Partner KG

Entwicklung eines Zukunftsbildes für die DIT einer Organisation als Basis der DIT-Strategieentwicklung (Was versteht die Organisation unter DIT, wohin will sich die Organisation im Sinne von DIT entwickeln und wie soll diese Entwicklung erfolgen)

Analyse der erfolgskritischen Aspekte der DIT und der Erfolgslogik zur DIT einer Organisation (Welche Erfolgsfaktoren ermöglichen eine erfolgreiche DIT in Richtung des Zukunftsbildes und wie spielen diese Faktoren zusammen. Woran kann man den Erfolg der DIT erkennen und messen).

Integration des Managements der DIT in das bestehende Managementsystem der Organisation.

www.succon.at